Kindermund

geschleift

Zum Geschirr abwaschen binden sich die Kinder Schürzen um. Nach einer Weile fragt die Erzieherin
„Was ist denn mit der Schürze?“ Lilli: „Die war schon geschleift!“

verstimmt

Die Erzieherin ist „heiser“.
Vincent meint dazu: „Du bist ja verstimmt!“

Schöne Haare

Ein Kind wurde gefragt. Was hat denn ein Bischof auf dem Kopf? Darauf das Kind : „Schöne Haare“
(Gefragt wurde nach der Mitra.)

Jungen und Mädchen

Wir sehen eine Amsel mit einem Wurm im Schnabel. Erzieherin: "Die füttert bestimmt ihre Jungen."
darauf Jenny: "Bekommen etwa Vögel keine Mädchen?"

aufbesen

"....ich habe bei der Kristin geholfen aufzubesen...."

im Zoo

"Die Löwen im Zoo sind verkäfigt!"

Verbindung

"Mein Hund ist verletzt am Kopf." Erzieherin: "Dann mußt Du ihn verbinden mit einem Verband."
Maximlian: "Aber im Doktorkoffer ist keine Verbindung drin."

Melone

beim Essen von Obstsalat: "Mir schmeckt Melone am liebsten ohne nischt!"

eingekältet

"Ich bin ganz eingekältet!" (Sie sitzt im Turnraum und niest drei mal)

Wenn Heirat ist...

zum Geläut am Freitagvormittag "Wenn Heirat ist, da glocken auch die Türme!"

Schnürsenkel

"Ich habe heute eine Mütze ohne Schnürsenkel."

meine Hose hat nur ein Loch

nach dem Sport:
"Frau Heiland, meine Hose hat nur ein Loch!"
Frau Heiland: "Aber Toni, du hast doch den Rock von Claudia an."

laut

"Die Läuten glocken so laut!"

Mädchenaugen

"Du hast ja Mädchenaugen, die sind ganz blau!"

Tablett

Beim Frühstück:
"Bekomm ich bitte so ein Tablett?" (Er wollte eigentlich ein Baguette.)

Im Wald

während unseres Waldtages:
"Ich habe ein viereckiges Kleeblatt gefunden!" (Sie meinte natürlich ein vierblättriges Kleeblatt)

Jungs frieren nicht...

"Jungs frieren nicht, die haben dicke Haut!"

König

"Stimmt''s, erst ist man Prinzessin und wenn man dann ein Kind kriegt, ist man König!"

Kuchenpfanner

Es gibt zum Kaffee Pfannkuchen. Yola meint: "Heute gibt es Kuchenpfanner."

Leserung

Salmina spielt mit Eric angeln. Rebecca (1 Jahr) kommt dazu und zerknülllt die Spielanleitung
Salmina: "Lass das liegen, das ist die Leserung!"